„Gummiband ging weg wie Klopapier“

„Gummiband ging weg wie Klopapier“

Richard Altrup von STOFFtanten im TNI-Interview

Nachdem die Maskenpflicht in ganz Deutschland beschlossen wurde, bildeten sich lange Schlangen vor dem Textilgeschäft an der Lotter Straße in Osnabrück. Im TNI-Online-Interview zieht Richard Altrup von den STOFFtanten ein Zwischenfazit des unverhofften Hypes.  

TNI: Hallo Richard. Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein kurzes Interview nimmst. Welche Stoffe und Muster sind aktuell die Topseller bei euch?

Richard Altrup: Natürlich haben wir in den letzten Wochen viel reine Baumwolle verkauft. Die Herren greifen eher zu dunklen Farben wie Schwarz, Blau und Dunkelgrau. Seltener auch mal nach Karomustern, die zum Hemd passen. Frauen und Kinder sind da etwas farbenfroher. Von zartgemustert bis knallig mit Blümchen oder Tieren drauf. Faultiere sind gerade der Hit.

Ist es zwischenzeitlich zu Lieferengpässen gekommen?

Wir waren und sind tatsächlich sehr gut aufgestellt. Gerade zu Beginn ging unser Gummiband weg wie Klopapier. Da der betroffene Großhändler jedoch nicht online aktiv ist, kennen diesen nicht so viele, sodass wir von unserer „geheimen Quelle“ problemlos Nachschub bekommen haben.


Worauf sollen Kunden besonders achten, bevor sie euer Geschäft besuchen?

Ideal wäre es, wenn sie sich bereits zu Hause Gedanken machen, den eigenen Stoffverbrauch ausrechnen und möglichst das Muster online aussuchen. Das geht ganz bequem über unsere Homepage. Natürlich beraten wir im Geschäft weiterhin sehr gerne, dennoch wollen auch wir lange Warteschlangen vor der Tür vermeiden, da wir nur drei Personen gleichzeitig in den Laden lassen dürfen. Nachdem hier zwei Wochen lang Ausnahmezustand herrschte, können wir nun sagen, dass sich die Situation etwas normalisiert hat.

Nach welchem Masken-Schnittmuster können sich Kunden richten?

Auf unserer Website steht ein eigenes Muster zum freien Download zur Verfügung. Auch wir waren hinter den Kulissen fleißig und haben Selfmade-Masken genäht, verkauft und sogar 400 Stück einem Ärztehaus zur Verfügung gestellt. In den letzten Wochen mussten wir keinen Kunden mit leeren Händen nach Hause schicken. 

www.stofftanten.de